Artikel

Was wir machen: Unsere Aktivitäten

NaKoMo
NaKoMo
8 Dez. '21
Thema: Mobilitätslösungen Organisation: NaKoMo

Wir laden ein, sich auszutauschen und mitzugestalten – Dafür bieten wir eine exklusive Austauschplattform sowie regelmäßige Workshops und Vorträge an. Hier bearbeiten wir mit Ihnen gemeinsam Themen der nachhaltigen Mobilität - seien es Themen rund um die Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme, alternative Antriebe und Kraftstoffe, innovative Logistik oder die Neuverteilung des öffentlichen Raums.

Wir laden ein, sich auszutauschen und mitzugestalten – Stadt- und Verkehrsplanerinnen und -planer, Klimaschutz- und Umweltbeauftragte, Wirtschaftsförderer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Hoch- und Tiefbauämtern, kommunalen Verkehrsbetrieben und Stadtwerken. Kurzum: all die verschiedenen Akteure der nachhaltigen Mobilität auf kommunaler Ebene sowie Länder- und Bundesebene.

Unsere Workshops und Vorträge

 Bild zeigt Frau mit GedankenblasenUnsere Veranstaltungen schaffen einen Ort, an dem sich Entscheidungsträger und Fachverantwortliche aus ganz Deutschland austauschen können. Hier vernetzen sich Fachleute. Und hier bringen große und kleine Kommunen ihre Ideen ein.

Es ist uns wichtig, am Ball zu bleiben. Auf Auftaktworkshops lassen wir Workshops zu vertiefenden Themen folgen. Und auf nakomo.de geht es in Gruppen weiter, die teils offen, teils geschlossen, ihre Themen bearbeiten.

Unser Jahreshighlight – die Jahreskonferenz

 Einmal im Jahr laden wir zur großen NaKoMo-Jahreskonferenz ein. Im Jahr 2019 ging es vor allem um das Thema Digitalisierung. 2020 um die Verbindung von Stadt und Land – denn das NaKoMo bietet nicht nur einen Austausch für Metropolen und Großstädte, sondern rückt auch den ländlichen Raum und die Verflechtungen zwischen Stadt und Land in den Fokus.

In 2021 diskutierten wir unter dem Titel "Neuverteilung des öffentlichen Raums – Gemeinsam auf neuen Wegen"

 Graphic recording

 

Sie haben die Konferenz verpasst - kein Problem: Auf unserem Youtube-Kanal finden Sie alle Videos der Jahreskonferenz

Zudem geht der Austausch auf der Austauschplattform weiter. Noch nicht registriert? Hier geht‘s zur Anmeldung!