Wer wir sind: Das steckt hinter dem NaKoMo

NaKoMo
NaKoMo
8. Dez. 2021
Thema: Mobilitätslösungen Organisation: NaKoMo

​Das Nationale Kompetenznetzwerk für nachhaltige Mobilität (NaKoMo) ist die zentrale Anlaufstelle für Themen der nachhaltigen Mobilität bei Bund, Land und Kommunen. Hier vernetzen sich Akteure, hier werden Erfahrungen ausgetauscht, hier wird Expertise beigesteuert - für eine saubere Mobilität in ganz Deutschland.

Screenshot Trailer

 

Was das NaKoMo ist und was es ausmacht: Der  Trailer gibt Ihnen Antworten  darauf! Einfach auf das Bild oben klicken - schon gelangen Sie zum Trailer.

Sie wollen erfahren, welche Themen das NaKoMo behandelt, welche Akteure sich hier vernetzen und aus welcher fachlichen Ecke die Akteure des Netzwerks kommen?
All das und noch viel mehr beantwortet Ihnen die Broschüre – das NaKoMo kurz und kompakt.

Sie können die Broschüre auch ganz einfach kostenfrei bestellen - zum Bestellen geht es hier lang. 

So entstand das NaKoMo

  

Bild zeigt NaKoMo Entstehung
Bundesminister Scheuer gründet gemeinsam mit der Verkehrsministerin des Saarlands, Anke Rehlinger und dem Verkehrsdezernent des Deutschen Städtetags, Hilmar von Lojewski, am 8. April 2019 das Nationale Kompetenznetzwerk für nachhaltige (urbane) Mobilität

 

Das Nationale Kompetenznetzwerk für nachhaltige Mobilität (NaKoMo) ist Teil der im Abschlussbericht der Expertengruppe II des Nationalen Forums Diesel vorgeschlagenen Maßnahmen. Das Netzwerk wurde am 28. April durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), dem Saarland als Vertretung der Länder sowie dem Deutschen Städtetag gegründet.

Zunächst im engen Kontext zur Umsetzung des „Sofortprogramms Saubere Luft 2017-2020“ der Bundesregierung entstanden, das sich auf Kommunen mit besonders hohen Stickstoffdioxidbelastungen fokussierte, soll es nun diejenigen Kommunen unterstützen, die sich mit nachhaltiger Mobilität befassen.

Ziel des NaKoMo ist es, Kommunen, Länder und Bund untereinander und mit Experten und Stakeholdern deutschlandweit zu vernetzen. Dabei soll über bestehende Fördermöglichkeiten zum Aufbau einer modernen, nachhaltigen Mobilität informiert, bei der praktischen Umsetzung unterstützt und Kontakte hergestellt werden.

So sollen die Kommunen für den Wandel hin zu einer nachhaltigen Mobilität unterstützt werden. Denn sie sind es, die die Mobilität vor Ort umsetzen.

Ihr direkter Draht zu uns - Die NaKoMo-Geschäftsstelle

Je mehr Menschen mitmachen, desto besser. Wir, die NaKoMo-Geschäftsstelle, sind hier, um den intensiven Austausch innerhalb des Netzwerkes zu unterstützen.

Was wir uns vorgenommen haben? Wir wollen einen echten Mehrwert für die Kommunen schaffen, indem wir mehr Inhalte zur Verfügung stellen, mehr relevante Akteure einbinden.

Die NaKoMo Geschäftsstelle ist am Referat G21 des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) angegliedert. Sprechen Sie uns an! Wir sind für alle Fragen rund um das NaKoMo für Sie da:

Geschaeftsstelle@nakomo.de

Sie haben technische Fragen rund um die Austauschplattform? Hier hilft Ihnen der technische Support weiter: Info@nakomo.de

Noch nicht registriert?

  Bild zeigt Frage- und Ausrufezeichen

Bei NaKoMo gibt es vor allem eins - Lösungen zu Themen der nachhaltigen Mobilität. Sie sind noch nicht registriert? Klicken Sie auf das Bild - hiermit gelangen Sie direkt zur Registrierung!

Sie haben technische Probleme - der Support hilft Ihnen gerne weiter: Info@nakomo.de