NOW-Online-Seminar: Markthochlauf strombasierte Kraftstoffe

Kira Weinmann . NOW GmbH
Veranstaltungsdatum 22. Apr. 2020 17:00 - 18:00
Veranstaltungsort online

Strombasierte Kraftstoffe liefern einen wichtigen Beitrag zur Dekarbonisierung des Verkehrssektors und werden zur Erreichung des Klimaziels im großen Umfang benötigt. Insbesondere der Schiffs- und Flugverkehr benötigen nachhaltig erzeugte Drop-in Fuels zur Emissionsminderung. Der technische Nachweis für die Produktion strombasierter Kraftstoffe ist erbracht, auch wenn in Bezug auf Rohstoffbereitstellung und Prozessintegration noch Forschungs- und Entwicklungsbedarf besteht.

Für einen erfolgreichen Markthochlauf ist das Zusammenspiel von regulatorischen Maßnahmen und der Förderung von Erzeugungsanlagen entscheidend. In diesem Online-Seminar werden unsere Kraftstoffexperten, Joß Bracker und Matthias Spöttle, die aktuellen politischen Herausforderungen für die nachhaltige Produktion von strombasierten Kraftstoffen aufzeigen sowie potentielle zukünftige Förderansätze darstellen.

NOW-Experten für strombasierte Kraftstoffe: Joß Bracker und Matthias Spöttle

Joß Bracker ist als Programm Manager für Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie bei der NOW verantwortlich für den Themenbereich strombasierte Kraftstoffe. Seine Expertise umfasst die technisch-ökonomische Bewertung von alternativen Kraftstoffoptionen, den regulatorischer Rahmen erneuerbarer Energien sowie die Ausgestaltung von Fördersystemen. Vor seiner Beschäftigung bei der NOW GmbH war er sechs Jahre in der wissenschaftlichen Politikberatung im Bereich Energie und Klimaschutz tätig.

Matthias Spöttle ist seit Februar bei der NOW als Programm Manager Regenerativer Kraftstoffe mit Fokus auf den Luftverkehr angestellt. Herr Spöttle beschäftigt sich seit 12 Jahren mit der Nachhaltigkeit von erneuerbaren Kraftstoffen und deren Beitrag zur Dekarbonisierung im Verkehrssektor. In seiner Zeit als Managing Consultant bei Ecofys/Navigant hat Herr Spöttle den internationalen Luftverband IATA in Bezug auf die Sicherstellung und den Nachweis der Nachhaltigkeit alternativer Kraftstoffe im Luftverkehr auf ICAO-Ebene beraten.

Mehr Infos auf der Seite der NOW GmbH.